Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Namibia 2015 – Gefühlt komplett

Die Auswahl des Mietwagens war mit das aufwändigste an der Reise – »Preise vergleichen«, nicht gerade meine favorisierte Lieblingstätigkeit. Aber wat mut dat mut. Letzte Woche hatte ich mit Frau G. vom Reisebüro die letzten Details durchgesprochen und dann sind wir an die Buchung gegangen. Wir hätten auch wieder einen Toyota genommen, wie schon bei der Südafrika-Reise, wo ein Wagen diesen Typs sich ja bewährt hat, aber der Preisunterschied zu einem Nissan waren nachher 10 Euro pro Tag. Bei fünfzehn Miettagen und zwei Autos läppert sich das schon. Da hat man schon gut was in der Brieftasche, um was lecker zu essen.

katalog_eintrag

Angefragt war der Mietwagen, nun ist heute auch die Bestätigung gekommen. Wie schon erwähnt, stammt das Angebot aus dem DER-Katalog.

Nun ist eigentlich alles gebucht, was man buchen kann. *seufz* – Was mache ich jetzt bis zum Urlaub?

2016-11-05T07:32:01+00:0027. Juli 2015|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Namibia 2015 – Gefühlt komplett