Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Juli 2010

Wenn man vor dem Chef kniet

2010-07-29T21:53:03+00:0029. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Manchmal lernt man Schnösel kennen, da bleibt einem die Spucke weg. Nun, ich kannte die Person - wie ich sie mal nennen will - schon und hatte keine gute Meinung von ihr. Die Person war Chef, wofür man, wie wir alle wissen, keine moralische Qualifikationen benötigt. Es hilft, ist aber nicht zwingend notwendig.Ich kam mit [...]

Kommentare deaktiviert für Wenn man vor dem Chef kniet

Flüchtige Rehe

2010-07-21T23:36:57+00:0021. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Vorgestern stand ein Reh in unserem Garten, machte einen Mordslärm und verschwand. Krach machte es noch eine ganze Weile, es war eine Mischung aus Brummen und Brüllen aber nicht wirklich beeindruckend. Immerhin konnte es meinen Einflussbereich lebend verlassen, was bei meiner Vorliebe für Rotkohl und Wild nicht ganz so selbstverständlich ist wie es klingt. Meine [...]

Kommentare deaktiviert für Flüchtige Rehe

Power in lila

2010-07-19T23:22:50+00:0019. Juli 2010|Categories: Dies und Das|Tags: , , , |

Manchmal hat es etwas Gutes, wenn man viel unterwegs ist. Letzte Woche konnte Susann mal einen kleinen Abstecher zu einem der besagten Glasfaser-Häuschen machen und ihre Lauscherchen aufsperren, um zu hören, was denn aus den Häuschen an Geräuschen dringt, wenn es draußen sehr warm ist und die Häuschen mit einem Schallschutz versehen sind. Das Resultat: [...]

Kommentare deaktiviert für Power in lila

Lebensbeichten (Folge 4329)

2010-07-18T16:55:40+00:0018. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Wir sind ja alles Widerstandskämpfer gewesen und sind es immer noch. Deshalb sollte man auch, wie ein bekannter Kabarettist empfohlen hat, seine Kabarett-Karten immer aufbewahren, um gegebenenfalls nachweisen zu können, man ja immer dagegen gewesen und habe gegen das alte Regime angelacht. Zwar haben wir als Kinder auch die üblichen Aktivitäten in der Pionierjugend und [...]

Kommentare deaktiviert für Lebensbeichten (Folge 4329)

54 Ziffern

2010-07-05T23:55:28+00:005. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Habn'se se noch alle bei Microsoft? Ruft man bei der Hotline an, weil die Produktaktivierung nicht geklappt hat (was ich ja schon mal ein Unding finde), und lassen einen anschließend eine 54stellige Nummer abtippen, um einem dann mitzuteilen, dass man außerhalb der Support-Zeiten anrufen würde. Das hat die elektronische Tussi doch wohl schon vorher gewusst! [...]

Kommentare deaktiviert für 54 Ziffern

Spass an der Fleischtheke

2010-07-03T19:21:40+00:003. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Letzte Woche fragte eine Dame an der Fleischtheke: »Sind das die Schweinefilet-Spieße von letzter Woche.« »Nein, das sind andere.« Touché! Heute war Susann dran: »Ich hätte gern Hühnenbrust-Filet!« »Wieviel? Ein Stück hat etwa 400 g.« »Gut. Dann nehme ich 500 g.« Das Gesicht des Verkäufers war klasse, und dann: »Sagte ich nicht...« Nachdem wir uns [...]

Kommentare deaktiviert für Spass an der Fleischtheke

Über das Verschwinden des Verbrechens

2010-07-03T08:38:34+00:003. Juli 2010|Categories: Dies und Das|

Das liegt mir die ganze Zeit schon auf der Zunge: Wo ist eigentlich die südafrikanische Kriminalität hin verschwunden? In den Medien wie SPIEGEL online & Co. ist sie nicht mehr vorhanden. In den Tagen unmittelbar vor Beginn der Meisterschaft, war sie mit den Händen greifbar, jeder Diebstahl war eine Meldung wert. Aber jetzt? Nicht mehr [...]

Kommentare deaktiviert für Über das Verschwinden des Verbrechens

Kartenmaterial vorhanden

2010-07-03T06:57:55+00:003. Juli 2010|Categories: Unterwegs|Tags: |

Wir haben ja noch keinen Reiseführer von Rom. Ist ja auch noch sechs Wochen hin. Aber ein Mitstreiter konnte berichten, dass er sich schon mal den Plan einer Eisdiele in Rom hat sichern können, die 120 Eissorten vorhält und die sollen auch alle noch total lecker schmecken. Hat Rom denn noch andere Sehenswürdigkeiten?

Kommentare deaktiviert für Kartenmaterial vorhanden

Sie verstehen uns einfach nicht

2015-07-28T11:20:17+00:001. Juli 2010|Categories: Katzen|Tags: , , |

So ist das halt mit den Frauen. Man tut was man kann, und dann macht man es ihnen einfach nicht recht. Als Mann lernt man damit leben, aber als Kater. Ist schon schwieriger. Und nicht nur, dass unser George mit Luna so seine Probleme hat, nein mit dem Frauchen auch. Sind Gäste da, da wird [...]

Kommentare deaktiviert für Sie verstehen uns einfach nicht