Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Juli 2012

Spaziergang mit Mücken

2012-07-20T20:43:13+00:0020. Juli 2012|Categories: Unterwegs|Tags: |

Die letzten beiden Tage haben wir es ein wenig ruhiger angehen lassen. Zwar habe ich dabei immer ein kleines schlechtes Gewissen, denn es kommt mir wie verschenkte Zeit vor. Andererseits hat ein wenig mehr Schlaf und das Lesen von Büchern ja auch durchaus etwas. Ein wenig leichter wird es einem dadurch gemacht, dass das Wetter [...]

Kommentare deaktiviert für Spaziergang mit Mücken

Newkoje

2012-07-18T22:03:44+00:0018. Juli 2012|Categories: Unterwegs|Tags: |

Mragowo war der Name der komischen Stadt, deren Name ich nicht aussprechen konnte und mir auch nicht gemerkt habe. Er ist auch nicht korrekt geschrieben, denn das Akzentzeichen, was diesen Namen ziert, habe ich gar nicht auf der Tastatur. Wir starteten nach einem opulenten Frühstück und dem Gefühl, in einem durch und durch westlichen Hotel [...]

Kommentare deaktiviert für Newkoje

Wenn der Heilige Stefan das wüsste

2012-07-17T22:00:23+00:0017. Juli 2012|Categories: Unterwegs|Tags: |

Als Höhepunkte der letzten beiden Tage könnte man die Momente bezeichnen, in denen es nicht geregnet hat und würde der Wahrheit ziemlich nah kommen. Das war jeweils der Vormittag. Gestern gab es keine Bericht, da sich das Internet in den Winkel unseres Zimmers nicht verkriechen wollte und ich nicht zwingend Lust hatte, die Etage zu [...]

Kommentare deaktiviert für Wenn der Heilige Stefan das wüsste

Zuckerwatte

2012-07-15T20:52:39+00:0015. Juli 2012|Categories: Unterwegs|Tags: |

Abgesehen davon, dass der frühe Vogel manchmal den Wurm fängt, fängt er manchmal auch Bilder von menschenleeren Straßen bei schönem Wetter ein. Was ja auch schon was ist. Wir waren schon um acht Uhr beim Frühstück, was ausreichend und gut gewesen war; machten uns dann auf den Weg zur Straßenbahn und hatten - im Vergleich [...]

Kommentare deaktiviert für Zuckerwatte

Regenzeit

2012-07-14T21:56:27+00:0014. Juli 2012|Categories: Unterwegs|Tags: |

Das ging ordentlich daneben: Da hat man so im Hinterkopf, dass im Juli eigentlich schönes Wetter sein sollte und was ist: Regen. Gut, wir starteten gestern Nachmittag noch im Trockenen, von Sonnenschein aber keine Spur. Im Wetterbericht hieß es noch, dass man an der Oder am Wahrscheinlichsten trockenen Fußes davon kommen würde. In Vorpommern war [...]

Kommentare deaktiviert für Regenzeit

Glück ist was Anderes

2012-07-09T17:39:40+00:009. Juli 2012|Categories: Dies und Das|Tags: , , |

Ich muss nicht viel darüber schreiben. Oder anders gesagt: Ich kann gar nicht so viel darüber schreiben, weil ich ich dann heimkomme, bin ich viel zu erschöpft, um mich darüber auszulassen. Es geht um meine Fitness-Karriere.Natürlich gibt es Fortschritte: sicht- und fühlbare Fortschritte. Die Hose, die ich heute gekauft habe, war ‘ne Nummer kleiner. Das [...]

Kommentare deaktiviert für Glück ist was Anderes

Tag des Vouchers

2012-07-07T21:10:30+00:007. Juli 2012|Categories: Malaysia 2012, Unterwegs|Tags: , |

Da geht noch was, muss ich der liebe Gott gesagt haben, und meinte heute morgen schon zu mir: »Du meinst begriffen zu haben, wie es läuft. Ich werde Dir mal zeigen, wie viel Du verstanden hast!«, ließ mich aus dem Hotel heraustreten, eine Dame auf mich zustürzen, die vermutlich aus Vietnam gekommen war - zumindest [...]

Kommentare deaktiviert für Tag des Vouchers

Blöde EMail‐Disclaimer

2012-07-07T09:17:00+00:007. Juli 2012|Categories: Dies und Das|

Ich finde die an EMails angehängten Disclaimer oft einfach nur ärgerlich. Sie sind für mich nichts weiter als eine belanglose Drohung, Papiertiger hätte man im analogen Zeitalter wohl gesagt. Ich nehme mal den Disclamer der mich via Symantec erreichte, auseinander, nach gesunden Menschenverstand, was ja oft was anderes ist als die juristische Meinung. *** ACHTUNG: [...]

Kommentare deaktiviert für Blöde EMail‐Disclaimer

Fischsuppe

2012-07-06T12:56:19+00:006. Juli 2012|Categories: Malaysia 2012, Unterwegs|Tags: , , |

Of course - das war ziemlich knapp. Gestern Abend ging mir auf, warum in aller Welt das Internet im Hotel - und nicht nur in diesem, sondern auch in dem, was in in K.L. das letzte Mal hatte - so verdammt langsam ist. Es lag nicht daran, dass alle Hotelbewohner um 22.00 Uhr zurückkommen und [...]

Kommentare deaktiviert für Fischsuppe

Mexikanisch in K.L.

2012-07-05T15:36:46+00:005. Juli 2012|Categories: Malaysia 2012, Unterwegs|Tags: , , |

Was soll es schon zu berichten geben, wenn man den ganzen Tag in einem Großraumbüro sitzt und kaum das Tageslicht sieht, da die Fenster entweder Meilen entfernt scheinen oder so verdunkelt sind, dass man den Eindruck hat, es wäre draußen duster. Wer nach Kuala Lumpur kommt, um strahlend blauen Himmel zu erleben, der hat sowieso [...]

Kommentare deaktiviert für Mexikanisch in K.L.