Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Mai 2005

Von Frauen in Gummistiefeln

2005-05-31T19:00:25+00:0031. Mai 2005|Categories: Dies und Das|

... habe ich eigentlich nichts auf der Webseite erzählt. Trotzdem bin ich auf Platz 2, wenn man nach diesem Stichwort bei Google sucht. Nicht, weil mich das Thema interessierte, sondern einfach, weil ich es im Refferer eines Logs sah. Mit dieser Überschrift dürfte ich vielleicht auf Platz 1 wandern. Aber darum geht's gar nicht, es [...]

Kommentare deaktiviert für Von Frauen in Gummistiefeln

Fehlanzeige – ein Fazit

2005-05-30T15:00:00+00:0030. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Seit gestern sind wir wieder zu Hause. Der Urlaub endete mit einer faustdicken Überraschung und ein wenig Stress und viel Langeweile.Ich habe in den letzten Wochen viel genknipst. Künstlerisch wertvoll ist davon wohl gar nichts. Aber wir hatten am Abend schon immer unsere Freude daran und riefen uns nochmal in Erinnerung, was so passiert war. [...]

Kommentare deaktiviert für Fehlanzeige – ein Fazit

Halbe Wahrheit

2005-05-25T12:36:00+00:0025. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Ich hatte vor ein paar Jahren ein nettes Gespräch mit einem Taxifahrer in Atlanta gehabt. In diesem nahm er erfreut zur Kenntnis, dass ich aus Deutschland kam und meinte dann, in Maine gäbe es genauso schöne Mädchen wie in Deutschland.Nun will ich nicht sagen, dass dies der Grund gewesen ist, warum wir nach Maine gefahren [...]

Kommentare deaktiviert für Halbe Wahrheit

Made in

2005-05-23T12:50:01+00:0023. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, ist das Qualitätssiegel »Made in Germany« entstanden, weil man sich in England gegen Billig-Importe zu schützen versuchte. Was draus geworden ist, weiß man ja selbst...Insofern weiß ich nicht, ob dieser Aufkleber, den ich an unserem koreanischen Mietwagen entdeckte, nicht irgendwann einmal kontraproduktiv sein könnte. Was bezweckt man mit einem [...]

Kommentare deaktiviert für Made in

Gewechselt

2005-05-22T14:49:00+00:0022. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Die zweite Runde hat begonnen: Die Südstaaten haben wir mittlerweile verlassen und sind in den Nordstaaten eingetroffen.Während es warm, manchmal gerade zu heiß war, sieht es hier in Maine nicht so besonders doll aus mit dem Wetter. Auch die Aussichten sind mehr als trüb und regnerisch. Aber das kann einen nach zwei Wochen mit 28 [...]

Kommentare deaktiviert für Gewechselt

Lunch und Dinner

2005-05-16T12:46:00+00:0016. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Essen ist wichtig, gerade wenn man so Touren von 700 Kilometern und mehr an einem Tag hinter sich bringt, wie wir gestern, so spielt das Essen eine wichtige Rolle. Das und die vergangenen Tage hinter den drei Punkten ...Nein, wir sind nicht unterwegs in ein Frühstücks-Loch gefallen und verhungert. Wir gerieten vielmehr in ein eine [...]

Kommentare deaktiviert für Lunch und Dinner

Die Morgenmahlzeit

2005-05-12T13:31:00+00:0012. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Hier ist es wie überall: Das Frühstück ist manchmal inklusive und manchmal nicht. In unserem ersten Hotel, den Comfort Suites, was es inklusive. Jetzt müssen wir dafür immer bezahlen. Andererseits: Gut zu wissen, dass man, wenn man es nicht nimmt, kein Geld aus dem Fenster geworfen hat.In Atlanta gab es im 1. Flur eine Ecke, [...]

Kommentare deaktiviert für Die Morgenmahlzeit

Unterwegs

2005-05-11T22:05:00+00:0011. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Wären wir in New York könnte ich darüber gar nicht schreiben, aber ist man mit einem Mietwagen unterwegs, kann man so einiges erleben. Das beginnt schon mit dem Mietwagen.Unserer hat diesmal keine Malfunction der Engine, sondern die rechte Vordertür verweigert sich dem allgemeinen Befehl der Zentralverriegelung. Vermutlich will die Tür die Macht über die Welt [...]

Kommentare deaktiviert für Unterwegs

Jesus

2005-05-11T14:25:38+00:0011. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Hier gibt es nur Tastaturen ohne Umlaute und sz. Da ich nicht in jedem Hotel alles verstellen will, gibts keinen weiteren Text sondern nur ein wundervolles Foto...

Kommentare deaktiviert für Jesus

Burger

2005-05-10T12:52:00+00:0010. Mai 2005|Categories: Unterwegs, USA 2005|Tags: , |

Gestern war noch strahlender Sonnenschein in Charleston gewesen, heute sind einige Wolken zu sehen. Es lässt sich nur mit Klimaanlage ertragen.. Nach einer Zick-Zack-Fahrt durch South Carolina sind wir gegen vier Uhr in der nicht gerade kleinen Stadt am Meer angekommen.Zwischendrin hatten wir das Vergnügen Orangeburg kennenzulernen. Und das kam so: Auf unserem Zettel stand, [...]

Kommentare deaktiviert für Burger