Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Februar 2010

Urlauben, wo andere arbeiten

2010-02-28T19:04:55+00:0028. Februar 2010|Categories: Unterwegs|Tags: |

Als ich unter der Woche Kollegen erzählte, wo ich das Wochenende verbringen würden, hielten das einige für einen meiner schlechten Scherze. Aber es war wahr und wir haben es auch wahr gemacht, an diesem Wochenende: Ich hatte Susann zu Weihnachten ein »Irgendwie-romantisch-und-genießen«-Wochenende in Otterndorf geschenkt, auch wenn es das Hotel »Am Medemufer« etwas anders nennt.Die [...]

Kommentare deaktiviert für Urlauben, wo andere arbeiten

Hallo Ekaterina!

2010-02-26T23:59:10+00:0026. Februar 2010|Categories: Dies und Das|

Da hast Du mein Ego ganz schön gestreichelt. Nachdem Norma mir letzte Woche mitgeteilt hat, dass ich ja sterben könnte, ist es doch mal nett, jemand kennenzulernen, der mit mir so vehement in Kontakt treten will und das mit einem positiven Grundtenor. Gleich drei EMails hast Du mir geschrieben! Mir ist allerdings nicht ganz klar, [...]

Kommentare deaktiviert für Hallo Ekaterina!

Verwunderung

2010-02-24T20:11:17+00:0024. Februar 2010|Categories: Dies und Das|

Darf ich einmal offiziell meine Verwunderung über den Lauf von vermeintlichen Verbesserungen äußern: Da durfte ich mit einiger Begeisterung am Wochenende feststellen, dass die Verpackungen von Weintrauben - wo immer die im Augenblick auch herkommen - mit einem Reißverschluss versehen werden, womit das Essen von Obst natürlich um diverse Potenzen cooler wird. Andererseits benötigt eine [...]

Kommentare deaktiviert für Verwunderung

Schneller als schnell

2010-02-23T21:47:51+00:0023. Februar 2010|Categories: Dies und Das|Tags: , , |

Auf'm Dorf ticken die Uhren langsamer. Die Telekom hat nicht das große Interesse, hier schnellere Leitungen zu verlegen. So habe ich schon heimlich eine Urkunde ausgedruckt, auf der steht: »Herzlichen Glückwunsch zum zwanzgisten Jahrestag Ihres DSL-1000-Anschlusses, Herr Hahn. Ihre Telekom." Aber heute flatterte eine Einladung zu einer Dorfveranstaltung zum Ausbau des Glasfasernetzes im Dorf hier [...]

Kommentare deaktiviert für Schneller als schnell

60:02

2015-07-28T11:22:58+00:0020. Februar 2010|Categories: Dies und Das|Tags: , , , , , |

Den Katzen ist Musik egal. Hin und wieder ist da mal ein interessanter Ton oder eine interessante Passage, die sie aufhören lässt und sie bemühen sich, die zu orten. Läuft ein Film kann das auch passieren. Aber normal ist es nicht. Sicher ist aber, dass Luna (wahrscheinlich auch George hinter dem Sofa) hören aber sehr [...]

Kommentare deaktiviert für 60:02

Norma hat recht

2010-02-20T15:02:21+00:0020. Februar 2010|Categories: Dies und Das|

Heute morgen hat mir Norma geschrieben, die sogar einen Doktortitel trägt, und hat mir im Stile einer Zigarettenwerbung eröffnet: »Achtung, Sie koennten sterben«. Nun ja, der Gedanke ist weder unerfreulich, eine Überraschung ist es allerdings auch nicht. Das könnte jeden Tag passieren, aber als positiv denkender Mensch gehe ich mal davon aus, dass es in [...]

Kommentare deaktiviert für Norma hat recht

Ironie

2010-02-18T18:54:32+00:0018. Februar 2010|Categories: Dies und Das|

Auch so etwas gibt es: Alle Passagiere da, andere Flugzeuge sind nicht in der Nähe, also kann man früher starten, als man eigentlich geplant hat - so ist es mir gestern in Salzburg ergangen, wo der Flieger etwa 15 Minuten früher startete als eigentlich vorgesehen. Er konnte den Vorsprung zu großen Teilen mit nach Hamburg [...]

Kommentare deaktiviert für Ironie

Großes Zimmer

2010-02-16T22:29:56+00:0016. Februar 2010|Categories: Dies und Das|

Heute morgen war es schweinekalt gewesen. Ich bin da erst einmal drüber gestolpert, denn warum heißt es schweinekalt. Egal, eine richtige Erklärung habe ich selbst heute Abend im Internet nicht gefunden, aber es wurde darauf hingewiesen, dass sau- und schweine- ein häufig verwendeter Präfix ist, und so bin ich nur saufroh, dass ich eine warme [...]

Kommentare deaktiviert für Großes Zimmer