Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Oktober 2009

Hotel Stefanie

2009-10-31T14:21:59+00:0031. Oktober 2009|Categories: Unterwegs|Tags: , |

An manchen Sachen kommt man einfach nicht vorbei. Beispielsweise an einem Hotel Stefanie, das auch noch prächtig aussah. Von außen. Flüge von Graz nach Hamburg sind recht teuer. Deshalb ist die Firma darauf verfallen, uns mit dem Mietwagen durch Österreich touren zu lassen, damit wir von Wien Richtung Heimat fahren können. Dagegen ist auch nicht [...]

Kommentare deaktiviert für Hotel Stefanie

Leichter apfeln (III)

2009-10-18T19:03:11+00:0018. Oktober 2009|Categories: Dies und Das, Mac-Ecke|

Das Update auf den Schneeleoparden hat nicht nur Freude gebracht, ich schrieb darüber. Problemkind war mein Mediencenter, dort lief nach dem Update überhaupt nichts mehr rund. In wie weit das dem Schneeleoparden geschuldet war, sei einmal dahingestellt. Nun schauen wir über den Mini auch DVDs und mir fiel auf, dass es ziemlich ruckelte, wenn wir [...]

Kommentare deaktiviert für Leichter apfeln (III)

Fabulus nicht mehr fabulös

2009-10-13T22:13:20+00:0013. Oktober 2009|Categories: Dies und Das|

Erschreckend, dass ich den Satz »Früher war das besser.« recht häufig denke und dabei noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen bekomme. Beispielsweise heute, als ich im Sophienhof in Kiel war und dann noch ein bisschen durch die Passage schlenderte, um mal bei Fabulus vorbei zu schauen.Da war ich mal Stammkunde. Auf dem Weg durch die [...]

Kommentare deaktiviert für Fabulus nicht mehr fabulös

Erklärungslos

2009-10-13T18:51:45+00:0013. Oktober 2009|Categories: Südafrika 2009, Unterwegs|Tags: , |

Deutschland hat sein Ticket für Südafrika gelöst: Erinnern Sie sich, Südafrika war das Land, in dem man ehemalige Fußballprofis beim Golfen erschießt. Überhaupt ein ganz gefährliches Land mit erschreckender Kriminalität, man kann ja kaum ein Fuß vor die Tür setzen, und sollte man es wirklich wagen, dann unbedingt in der Gruppe - alles anderes ist [...]

Kommentare deaktiviert für Erklärungslos

Rumkugel

2009-10-12T19:12:55+00:0012. Oktober 2009|Categories: Dies und Das|

Eine kieferorthopädische Behandlung hatte zu meinen Kinder- und Jugendzeiten zwar den Nachteil, dass man mit einer scheußlichen Klammer im Mund herumlief, aber man war ja nicht der Einzige. Scheußlich müssen Klammern wohl auch sein, wenn ich mir die Klammern heutzutage anschaue, kommt nicht unbedingt Neid auf, das sieht immer ein wenig nach einer Mischung aus [...]

Kommentare deaktiviert für Rumkugel

Der soziale Frieden ist in Gefahr!

2015-07-28T11:23:47+00:0012. Oktober 2009|Categories: Katzen|Tags: , , , , |

Ich könnte jetzt etwas über die Pläne von schwarz-gelb schreiben, aber soviel haben sie ja noch nicht beschlossen. Vielleicht muss ich auch einfach nur lernen, mich für Atomkraft und schärfere Überwachungsmaßnahmen zu begeistern, damit ich eine lockerere Einstellung zu Atommüll und Einschränkungen der persönlichen Freiheit bekomme. Es liegt also an mir, und ich sollte vielleicht [...]

Kommentare deaktiviert für Der soziale Frieden ist in Gefahr!

Leichter apfeln (II)

2009-10-11T15:52:59+00:0011. Oktober 2009|Categories: Dies und Das|

Bevor ich aufstehe, wenn sich etwas aus der Ferne erledigen lässt, bedarf es schon einiger Dringlichkeit. Beispielsweise Rechner. Die Pro-Kopf-Dichte an Rechnern hat in unserem Haushalt mittlerweile die von Katzen überholt und das locker. Manchmal geht die Faulheit aber ein wenig zu weit, wie ich vorhin gesehen habe. So habe ich gestern oder vorgestern den [...]

Kommentare deaktiviert für Leichter apfeln (II)

Ich hatte einen Traum

2009-10-10T08:15:32+00:0010. Oktober 2009|Categories: Dies und Das, Südafrika 2009, Unterwegs|Tags: , |

Südafrika steht vor der Tür, etwa in einem Monat geht es los. Heute nacht habe ich davon geträumt. Da waren Berge, wir standen oben. Man guckte auf ein Gebäude-Komplex, der aussah wie eine Mischung aus Capitol und Versailles. Eine gewagte Mischung, aber in Träumen ist das erlaubt. Wir machten eine Führung durch dieses Gebäude und [...]

Kommentare deaktiviert für Ich hatte einen Traum

Kleine Freuden

2009-10-06T22:21:57+00:006. Oktober 2009|Categories: Dies und Das, Mac-Ecke|

Es gab einige Gründe, warum ich vor anderthalb Jahren in unseren Wohnzimmer einen Mac mini gestellt hatte. Er sollte leise sein (war er, nach einigen Anfangsschwierigkeiten), sparsam im Verbrauch von Energie (ja, ist er), einfach (ja, ist er) und zuverlässig - Stopp!, das war er nicht. Man konnte sagen, was man wollte, ich habe das [...]

Kommentare deaktiviert für Kleine Freuden