Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Januar 2007

Raubüberfall

2007-01-31T15:29:01+00:0031. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Ein Mitstudent erzaehlte gestern oder vorgestern, er waere ueberfallen worden. Graesslich, dachte ich mir. Ja, er sei am Kap der guten Hoffnung gewesen und waer dort spazierengegangen, hatte ein Sandwich in der Hand und wurde dann hinterruecks ueberfallen. Von einem Pavian, der ihm des Sandwiches beraubte. Eine grausame und zu verurteilende Tat.Der gute Deutsche, der [...]

Kommentare deaktiviert für Raubüberfall

Ohne Schultüte

2007-01-29T17:02:00+00:0029. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Es wird ein Artikel ohne Umlaute - denn ich will hier den gesamten PC im Internetcafe umkonfigurieren. Interessanterweise habe ich hier auf der Tastatur jede Menge fremdlaendische Zeichen. Sie ein wenig nach Japanisch oder Koreanisch aus. Womit ich ja schon fast bei Thema waere.Wenn ich heute ueberrascht war, dann ueber die Internationalitaet der Gruppen. Ich [...]

Kommentare deaktiviert für Ohne Schultüte

Abgestempelt

2007-01-28T22:30:00+00:0028. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann habe ich noch nie so schnell, so viele Schweizer kennengelernt. Es gibt, nüchtern betrachtet, keinen besseren Platz um die deutsche Sprache zu lernen, als Kapstadt. Wo man geht und steht hört man deutsche Töne, und es wäre ja nicht so, dass ich hier nur von Garys Studentenwohnheim rede.Hier ist [...]

Kommentare deaktiviert für Abgestempelt

Der Neue

2007-01-28T14:00:00+00:0028. Januar 2007|Categories: Südafrika 2007, Unterwegs|

»Ah, Du bist also der Neue.« Ja, der bin ich. Nach 14 Stunden bin ich hier in Kapstadt gelandet und bedaure gleich mehrere Sachen: Zum Einen wäre es wohl klug gewesen, sich vorher mit kurzen Hosen einzudecken. Zum Anderen hätte ich mich gleich am Flughafen mit Getränken versorgen sollen. Es ist verdammt warm hier.Die angeheiterten [...]

Kommentare deaktiviert für Der Neue

London

2007-01-27T19:20:00+00:0027. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Das Prinzip der englischen Schlange haben die Russen nicht verstanden. Aber sie sind gut drauf und riechen auch so. Schuhe aus, Schuhe an. Fliegen heute.

Kommentare deaktiviert für London

Abflug

2007-01-27T17:22:00+00:0027. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Am Schalter: “Haben Sie nur ein Gepaeckstueck?” Susann: “Ja, wir sind nur eine Person!” Ansonsten sind Nasentropfen kein Problem bei der Sicherheitskontrolle.

Kommentare deaktiviert für Abflug

Wie erobert man das Herz eines Katers?

2015-07-28T11:52:53+00:0027. Januar 2007|Categories: Katzen|Tags: , |

Ich hätte da eine einfache Antwort: Über den Magen. Zumindest ist das bei unserem Kater so, der mit den Würstchen von Rossmann (unter der Marke Winston laufend) das Paradies verbindet. Das die Fütterung durch diese Riesen erfolgt, damit hat er sich mehr oder weniger abgefunden. Aber die Würstchen haben uns näher gebracht. Er ist, wenn [...]

Kommentare deaktiviert für Wie erobert man das Herz eines Katers?

Gepackt ist

2007-01-27T13:08:00+00:0027. Januar 2007|Categories: Unterwegs|

Jetzt fehlt nur noch die Strickjacke, die ich noch mitnehmen sollte. Schade, dass der Koffer schon erfolgreich geschlossen wurde. Ganz ratlos bin ich noch, was das Thema Bücher angeht. Zwei Bücher habe ich schon eingepackt. Aber was noch mitnehmen? Viel Platz ist nicht mehr. Oder soll ich mir dort dann Bücher kaufen?In einer Stunde geht [...]

Kommentare deaktiviert für Gepackt ist

Langsame DSL‐Verbindung

2007-01-27T00:17:00+00:0027. Januar 2007|Categories: Dies und Das|

Och, was habe ich da gesucht! Irgendwann war das DSL so lahm, dass ich überhaupt nicht mehr glauben wollte, dass ich noch DSL habe. Den Router habe ich komplett neu konfiguriert, die Firewall ausgeschaltet – es hat alles nichts genützt. Irgendwo las ich den Hinweis, dass Peer-to-Peer-Clients den Verkehr auch einschränken können. Ach ja? Bei [...]

Kommentare deaktiviert für Langsame DSL‐Verbindung

Weniger als 24 Stunden

2007-01-27T00:07:00+00:0027. Januar 2007|Categories: Dies und Das|

Morgen um diese Zeit bin ich schon in der Luft, vielleicht überlege ich, ob ich nicht schon ein wenig Schlummern sollte. Allerdings ist es mir nicht bekannt, gut im Flugzeug schlafen zu können. Zumindest nachts ist mir das noch nicht gelungen. Die beiden Male, die ich das mitgemacht habe, bin ich gerädert am nächsten Morgen [...]

Kommentare deaktiviert für Weniger als 24 Stunden