Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Februar 2012

Wir im »Savoy«

2012-02-28T22:31:27+00:0028. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Nachdem wir vor einer Woche in Kiel im Kino gewesen waren und uns den fantastischen Film »Ziemlich beste Freunde« anschauten, war die beste aller Frauen der Meinung, eine Wiederholung wäre nicht schlecht und wir könnten ja mal »Nur für Personal« anschauen, seines Zeichens auch eine französischen Komödie.Ich nehme es mal vorweg: Der Film war nicht [...]

Kommentare deaktiviert für Wir im »Savoy«

Der lilane Begleiter

2012-02-25T13:51:10+00:0025. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Kaum jemand wird sich noch daran erinnern, dass wir schon mal in Northville waren. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass wir die Geschichte auch nicht groß erzählt haben. Vielleicht aber auch daran, dass es kaum eine Geschichte ist. Aber durch Erinnerungsstücke, wie den lilanen Begleiter wird es für uns zu einer Geschichte und zu [...]

Kommentare deaktiviert für Der lilane Begleiter

Gut überstanden

2015-07-28T11:42:39+00:0023. Februar 2012|Categories: Katzen|Tags: , , |

Im Dezember waren wir mit den beiden »Alten« beim Tierarzt gewesen. Lenny blieb noch verschont, der Tierarzt meinte wir sollten im Januar oder Februar vorstellig werden. Für uns war das eine Premiere, denn wie sich Lenny verhalten würde, wussten wir nicht. Schließlich war sie, wie auch George, ein Wildfang. Würde sie also ähnliche Mätzchen machen, [...]

Kommentare deaktiviert für Gut überstanden

Kirchenweg 10a, Kiel

2015-07-27T13:50:07+00:0020. Februar 2012|Categories: Dies und Das|Tags: , , |

Ein kurzer Abriss schadet sicher nicht: 1990 kam ich nach Kiel. Wohnungs- aber nicht obdachlos. Ich wohnte die erste Zeit in einem Hotel. Danach in der Wohnung, die ein Kollege aufgegeben hatte und das direkt an einer Fernstraße - nicht so prickelnd. Anschließend in einer anderen Wohnung, die ein Kollege aufgegeben hatte, die wohl drei [...]

Kommentare deaktiviert für Kirchenweg 10a, Kiel

Simone

2012-02-16T00:06:23+00:0016. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Simone hatte keine Lust. Es hörte sich so an, als ob sie weder auf den Kerl noch auf das Telefonat großartig Lust hatte. Dem Kerl machte es nichts aus, denn er blieb hartnäckig dran. Auflegen, Simone überlegte, ob sie es tun sollte, aber aus irgendwelchen Gründen, blieb sie doch dran. Gern hätte ich sie gefragt, [...]

Kommentare deaktiviert für Simone

Belanglosigkeiten

2015-07-28T11:43:42+00:0012. Februar 2012|Categories: Dies und Das|Tags: , , |

Nenne wir es ein erfolgreiches Wochenende: Das Update beim Kunden hat geklappt. Es war ein wenig holprig, da wir die Software nicht in der uns zugewiesenen Umgebung zu Laufen bekommen hatten. Aber mit einer kleinen Umgehung konnten wir die Mission doch noch erfüllen. Mein Logitech Mediaserver, der die Squeezeboxen mit Musik versorgt, war langsam geworden, [...]

Kommentare deaktiviert für Belanglosigkeiten

PPPoE reloaded

2012-02-12T19:41:05+00:0012. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Der Nachbar stand eben in der Tür und meinte, sein Computer würde nicht richtig gehen. Diese Fehlerbeschreibung konnte alles und nichts heißen. Ein wenig Nachbohren erbrachte noch die Information, dass »er« (der Computer) sich Sachen nicht merken würde. Der Fehler war damit mal schon ein wenig eingegrenzt.Eine Besichtigung des Geräts samt Vorführung des Problems ergab [...]

Kommentare deaktiviert für PPPoE reloaded

Verblüffend

2012-02-09T22:51:53+00:009. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Es gibt nicht viel, was ich erwähnenswert finde in Heide. Aber das Folgende schon: Es gibt da diese Ampel am Marktplatz vor der Volksbank. Da hole ich hin und wieder Geld. Man steht an dieser Ampel und irgendwann wird es grün. Dann geht man schnurstracks über die Straße zur Volksbank hinein, steckt seine Karte in [...]

Kommentare deaktiviert für Verblüffend

Merkwürdiger Traum

2012-02-02T22:26:25+00:002. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Wollte ich die Leute ein wenig ins Grübeln bringen, fragte ich sie, ob sie wüssten, ob sie schwarz-weiß oder in Farbe träumen würden. Eine Antwort die voller Gewissheit war, gab es eigentlich nie. Schön, dass ich die Frage, die sich mir schon so lang stellte, nun endlich klären konnte. Im Traum.Das kam so: Ich hatte [...]

Kommentare deaktiviert für Merkwürdiger Traum

Was für ein Tag

2012-02-01T23:14:27+00:001. Februar 2012|Categories: Dies und Das|

Solche Tage würde ich mir gern in der Zukunft ersparen: Es ging um halb sechs Uhr in Richtung Heide. Der frühe Aufbruch hatte immerhin den Vorteil, dass es keinen Stau gab. Nirgendwo in einer Stunde war ich am Ziel. Das Update, das ich heute Morgen mit einem Kollegen fuhr, klappte problemlos. Dafür ging es danach [...]

Kommentare deaktiviert für Was für ein Tag