Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Januar 2011

Reboot

2011-01-31T23:14:45+00:0031. Januar 2011|Categories: Dies und Das|

Ich bin heute mit einem Kollegen von der Firma zum Hotel gefahren. Absolut schicker Mercedes, was für einer kann ich gar nicht sagen. Aber mit allem möglichen Schnick-Schnack ausgestattet. Beeindruckt fuhren wir auf den Parkplatz des Hotel und stiegen aus. »Tür ist zu«, meinte ich. Der Kollege kontrollierte. »Nein.« »Hmm.« Ich klickte, aber man hörte [...]

Kommentare deaktiviert für Reboot

So ein App Store, der macht glücklich

2011-01-26T00:11:45+00:0026. Januar 2011|Categories: Mac-Ecke|

Nun ist er schon fast vier Wochen offen, der neue App Store von Apple. Die Eröffnungsangebote waren schon toll. Ob sie mich jetzt so besonders glücklich gemacht haben, weiß ich nicht, denn ich gehörte zu den Doofen, die Pages & Co sowie Aperture für richtiges Geld gekauft haben. Aber so ist halt das Leben: Wer [...]

Kommentare deaktiviert für So ein App Store, der macht glücklich

Der Fan

2011-01-21T17:54:58+00:0021. Januar 2011|Categories: Unterwegs|Tags: |

So hätte ich auch werden können, wenn ich denn ein Faible für Fußball gehabt hätte. Oder ich vielleicht in eine Stadt gezogen wäre, die einen Fußball-Club ihr eigen genannt hätte, der erfolgreich genug gewesen wäre, in der ersten oder zweiten Liga zu spielen. Dann wäre ich vielleicht jemand, der in einem Sweatshirt mit Vereinsaufdruck durch [...]

Kommentare deaktiviert für Der Fan

Ausreichend gut versteckt

2011-01-20T20:15:40+00:0020. Januar 2011|Categories: Dies und Das|

Manchmal ist einem langweilig. Gegen Langeweile kann Google helfen. Vielleicht ja auch Yahoo, falls sich noch jemand an diese Suchmaschine erinnert. Oder Bing, Microsofts Suchmaschine mit dem lustigen Namen. Egal - dann gibt man einfach den Namen von Kollegen ein und schaut mal, was so rausfällt. Ich hab's schon gemacht und habe neulich gehört, dass [...]

Kommentare deaktiviert für Ausreichend gut versteckt

Das Folterbett

2015-11-22T15:44:36+00:0019. Januar 2011|Categories: Unterwegs|Tags: |

Heute meinte mein Kollege zu mir: »An den Seifensachen scheinen sie im Hotel auch zu sparen.« »Aha...« »Ja, ich habe nicht einmal mehr Seife auf meinem Zimmer.« »Hast Du es schon mal mit dem Teil probiert, was aussieht wie ein Seeigel?« »Nee, ist das nicht aus Plastik?« Er hatte es für Dekoration gehalten, was ich [...]

Kommentare deaktiviert für Das Folterbett

Wie damals

2011-01-18T22:21:10+00:0018. Januar 2011|Categories: Unterwegs|Tags: |

Damals, mit der Reichsbahn, da wusste man auch nie so genau, wann man ankam. Man war aber dran gewöhnt. Im Augenblick gewöhnt man sich bei der Deutschen Bahn auch dran. Gestern war mal wieder so ein Tag, bei der es die Bahn schaffte, auch das letzte Lächeln aus meinem Gesicht zu zaubern. Ich habe keine [...]

Kommentare deaktiviert für Wie damals

Am anderen Ende

2011-01-17T22:00:48+00:0017. Januar 2011|Categories: Unterwegs, USA 2011|Tags: , , |

Gestern Abend, ich war schon auf dem Weg zum Zähneputzen, fiel mir noch ein: Wir wollten doch noch das Hotel in Cambria reservieren. Susann hatte eine Online-Reservierung versucht. Aber irgendwie gab es keine Antwort. Ungewöhnlich. »Schatz, wir wollten doch noch mal wegen dem Hotel anrufen.« »Oh, ja. Das machen wir mal gleich.« Susann meldete sich [...]

Kommentare deaktiviert für Am anderen Ende

Rauschbefreiung

2011-01-17T14:28:14+00:0017. Januar 2011|Categories: Dies und Das|

Kurz nach Weihnachten wurden wir auf Voice-over-IP umgestellt, sprich wir telefonieren übers Internet. Dummerweise war damit auch verbunden, dass wir eine Gesprächsqualität in Vorkriegsmanier bekamen. Und mit dem Krieg meine ich nicht unseren Afghanistan-Feldzug und die Qualität meint nicht die Qualität des Gesprächsinhaltes. Seit heute morgen soll alles besser sein. Ja, außer dass durch die [...]

Kommentare deaktiviert für Rauschbefreiung

Oben und unten

2015-07-28T11:17:19+00:0011. Januar 2011|Categories: Katzen|Tags: , , , |

Es gibt ein klares Oben und Unten bei uns zur Zeit. Unten sind mit Vorliebe die Alten, Oben ist die Kleine. Die verlässt das Wohnzimmer auch nicht, höchstens, um ein mal im Flur das Katzenklo zu besuchen. Die untere Etage hat sie seit dem letzten Samstag nicht mehr aufgesucht und das nutzen die Alten wohl [...]

Kommentare deaktiviert für Oben und unten

Lenny dreht ihre Runden

2015-07-28T11:18:06+00:008. Januar 2011|Categories: Katzen|Tags: , , , , |

Wir einigten uns auf Lenny, das Tierheim schrieb es so (abwechselnd mit einem oder zwei n's) und so soll es mal bleiben. Also Lenny macht so ihre Fortschritte und diese erstaunlich flott. Das hatten wir uns schwieriger vorgestellt. In der Beschreibung des Tierheims steht, dass Lenny sehr scheu wäre und noch nicht an den Menschen [...]

Kommentare deaktiviert für Lenny dreht ihre Runden