Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Morgendliches Extra

Was soll das noch für ein Tag werden? Um vier Uhr aufgestanden. Als ob das nicht schon Strafe genug ist, erfahre ich am CheckIn‐Schalter, dass für meinen kleinen Rucksack eine Extra‐Gebühr von 15 Euro genommen wird. KLM will das so. Ich frage noch mal, gerade weil ich aufgrund einer sehr, sehr späten Buchung Business Class fliege, ob das ernst gemeint. Da bekommen die fast 1000 Euro für den Flug und wollen noch mal 15 Euro für ein Gepäckstück? Dann wird es ja gewiss ankommen.

Bei der Sicherheitskontrolle sind sie auch sehr genau. Ich bin von Hamburg nach Manchester geflogen und von Manchester nach Cork. Aber erst vor dem dritten Flug entdecken sie einen kleinen Schraubenzieher, den ich in meiner Jacke hatte. Sehr schade, es war der Stihl‐Schraubenzieher zu der neuen Säge, den ich aus unerfindlichen Gründen noch bei mir hatte.

Ein bisschen was liegt ja noch vor mir: Erst der Heimflug nach Hamburg, dann die Fahrt nach Hause, der Wäschetausch, die Fahrt zum Flughafen und dann der Flug nach Genf.

2016-11-05T07:33:14+00:0030. März 2015|Categories: Unterwegs|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Morgendliches Extra