Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Sex in der Wüste

Manchmal beschäftigen mich reine Fleißarbeiten, die aber auf die Augen gehen können. Heutiges Lieblingsthema: Eine Umsetzung kyrillischer Unicode‐Zeichen in das PageOne‐Encoding. Sklavenarbeit kann ich nur sagen. Wenn der Blick auf die Unicode‐Übersicht der kyrillischen Zeichen nicht eine unerwartete Zeichenfolge hervorgezaubert hätte.

Das löste hier schon einige Lacher aus, insbesondere die Frage, wie lange die Kommission gebraucht hat, um die Buchstaben sinnvoll so anzuordnen, dass keiner behaupten könnte, dass wäre nicht Absicht. Und natürlich spricht man das »X« im Russischen nicht so aus, wie im Deutschen. Aber trotzdem.

Man ist auch für kleine Aufheiterungen in der Buchstabenwüste dankbar.

2008-04-17T12:50:22+00:0017. April 2008|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Sex in der Wüste