Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

1&1: Lug und Trug

Es wird immer besser: Die lügen bei 1&1. Hat jemand den Eindruck, der Ton würde harscher werden? Kein Wunder, denn nach und nach entdecke ich Ungeheuerlichkeiten.

Ein Gespräch mit der 1&1-Hotline im August (nach meiner Erinnerung widergegeben): »Ich möchte die Leitung aber nicht haben.« »Das können wir nicht mehr rückgängig machen, der Schaltungstermin der Telekom steht schon fest.« Dieses Gespräch fand vor dem Umstellungstermin statt.

Dann lese man mal das hier…

2. bei der t‐com anrufen und zur sicherheit alle eventuellen umstellungsaufträge abblocken lassen

[…]

was ich dann noch lustig fand, war die antwort der telekom :

‘dann nehmen wir die umstellung für freitag raus…’

Also gelogen. Ich könnte noch Unwissenheit als mildernde Umstände bereithalten. Allerdings gibt es für 1&1 keine mildernen Umstände mehr.

Ich hätte nur bei der Telekom anrufen brauchen, um den Schaltungstermin zu canceln und der ganze Ärger wäre mir erspart geblieben.

Ich glaube, mir wird schlecht.

Den ganzen Erfahrungsbericht über den Teltarif.de nachlesen. (Ich hätte in den Link so gern die Begriffe grottenschlecht, mies und verlogen hineingebracht, aber in dem Kontext passte das nicht. Das passt in diesem Fall nur zu meiner Angelegenheit.

2005-09-27T21:05:32+00:0027. September 2005|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für 1&1: Lug und Trug