Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Oktober 2018

Sprünge

2018-10-16T07:44:41+00:0016. Oktober 2018|Categories: Südafrika 2018|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Das Erstaunliche an den Safari-Fahrzeugen, mit denen wir die letzten Tage über Stock und Stein geholpert sind, war eigentlich, dass sie so verdammt gut gepolstert sind. Ging es rasant über einen Huckel konnte man schon mal hochgeschleudert werden, aber man landete wieder ganz bequem auf seinen Sitz. Die Strecken, die da gefahren werden, haben es [...]

Kommentare deaktiviert für Sprünge

Land und Fluss

2018-10-11T06:05:58+00:007. Oktober 2018|Categories: Südafrika 2018|Tags: , , , , , , , , , |

Wann immer irgendetwas zu planen ist, springen wir ein wenig zu kurz. Den Zeitangaben, die uns genannt werden, sollten wir mit mehr Vorsicht genießen und mehr draufschlagen, als wir das bisher getan haben. Gestern war auch wieder so ein Tag: Geplant war eine Safari im iSimangaliso Wetland Park. Colin hatte uns gesagt, dass wir zweieinhalb Stunden [...]

Kommentare deaktiviert für Land und Fluss

Januar 2016

Abschluss‐Safari

2016-11-05T07:29:36+00:001. Januar 2016|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , , , , , , |

Fassen wir uns kurz: Der erste Tag des Jahres ist effektiv der drittletzte Urlaubstag. Was ich daran gut finden soll, erschliesst sich mir nicht ganz. Warum muss ein Urlaub immer so schnell vorüber sein? Für meine Vacation-Work Time-Balance würde mich die Masse der Nambianer und Botswaner sicher beneiden, abgesehen von dem, was ich in der [...]

Kommentare deaktiviert für Abschluss‐Safari

Dezember 2015

Das kleine Glück des Guides

2016-11-05T07:29:37+00:0031. Dezember 2015|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , , , , |

Er reckte seine Faust gen Himmel, ein Zeichen aufrichtiger Freude. Dann noch einmal und noch einmal. Wir fragten, wie oft ihm das passiere, und er sagte: "Selten, vielleicht alle zwei Wochen." Wieder ging die Faust in die Höhe und ich sah in seinem Rückspiegel, wie er lachte und sich freute. Das war gegen acht Uhr [...]

Kommentare deaktiviert für Das kleine Glück des Guides

Die Hippo‐Gang oder Ein Tag mit Coster

2016-11-05T07:29:39+00:0029. Dezember 2015|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , , , , , , , , |

Es versteht sich, dass ich der besten Ehefrau der Welt nichts von dem sich anbahnenden Drama erzählt hatte. Unsere Malaria-Prophylaxe absolvieren wir mit Malarone. Gestern war die letzte Tablette der ersten Packung dran. Ein paar Tage zuvor hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, das Gefühl zu haben, ich hätte die zweite Packung verbummelt. Ich habe meine [...]

Kommentare deaktiviert für Die Hippo‐Gang oder Ein Tag mit Coster

Von Leoparden und Geparden

2016-11-05T07:29:46+00:0021. Dezember 2015|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , , , , |

Vielleicht würde es jetzt einen draußen schon frösteln. Zumindest ist die Temperatur draußen schon gesunken. In unserem Bungalow selbst steht die ganze Hitze des ganzen Tages und selbst um zehn Uhr abends ist von Abkühlung nichts zu spüren. Die beiden Decken-Ventilatoren arbeiten im Hochbetrieb, aber es kommt nur hin und wieder mal ein kühlerer Luftzug [...]

Kommentare deaktiviert für Von Leoparden und Geparden

Tag der Unfälle

2016-11-05T07:29:47+00:0020. Dezember 2015|Categories: Namibia 2015|Tags: , , , , , , |

Das ging gut los: Die Frau Mama war heute Morgen nur kurz eine Rauchen, was ja ungesund ist, kam zurück und der Fahrstuhl war nicht kooperativ. Die Tür ging ordnungsgemäß zu und dann ging das Licht aus. Keine sehr angenehme Situation, denn im Dunkeln die richtigen Tasten zu drücken ist immer eine Herausforderung. Irgendwie hat [...]

Kommentare deaktiviert für Tag der Unfälle