Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Ordentlich was gespart

Ich habe mal einen Song von dem Herren zugesteckt bekommen und fand diesen ganz gut. Beim Reinhören, was die übrigen Songs auf dem Album denn so machen, musste ich mich ordentlich zusammenreißen, um bei diesem Sonderangebot nicht gleich zuzuschlagen. In der letzten ZEIT stand in einem Kurzartikel, dass Menschen, deren Familienname in der alphabetischen Sortierung benachteiligt sind, einen stärkeren Drang haben, Sonderangeboten nicht widerstehen zu können. Da bin ich ja noch mal gut davor…

2011-06-25T11:46:19+00:0025. Juni 2011|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Ordentlich was gespart