Seit Mike Oldfields Tubular Bells habe ich ein Faible für Glocken. Da bin ich in Linz richtig gut aufgehoben. Ich »glockt« es andauernd. Erst die eine Kirche, dann die nächste, dann die übernächste. Man kann sich vor Glocken kaum retten. Und wer dann immer noch nicht genug hat, geht einfach zum Hauptplatz, an dem sich ein Glockenspiel befindet, was gar liebliche Melodien spielt. (Zumindest um 17 Uhr unter der Woche…)