Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Geschäftsführer

Der Mann betritt den Raum, schaut mich an, reicht mir die Hand und nennt mir seinen Namen. Freundlich wie ich bin, nenne ich natürlich meinen Namen. Wer er ist und was er will, bleibt sein Geheimnis. Erst später erfahre ich: Es ist der Geschäftsführer. Das, finde ich, hätte er aber auch sagen können. Nicht, dass ich höflicher gewesen wäre. Geht ja gar nicht: noch höflicher.

2007-01-17T16:40:00+00:00 17. Januar 2007|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Geschäftsführer