Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Abgebrüht

Unweigerlich wird es soweit kommen, dass auch bei mir ein wenig Aufregung aufkommt. Passieren kann ja noch allerhand: Das Schwesterchen hat Probleme in den Norden zu kommen oder Es gibt ein ordentliches Chaos durch Blitzeis und Weihnachtsgeschenke-Einkäufer oder Wir werden nicht vom Flughafen abgeholt. Wenn die letzte Hürde erst einmal überstanden ist, kann nicht mehr viel passieren. Ich habe heute zur Kenntnis genommen, dass die Reise erst bezahlt werden muss, wenn wir in Hanoi angekommen sind. Zu dem Zeitpunkt sind wir eigentlich schon kurz vor dem Ende; da werden sich die Reise-Guides ordentlich angestrengt haben.

Aber darum mache ich mir gar keine Sorgen. Wenn man Bewertungen von Hotels gelesen hat, gerade auch solchen, in denen wir gar nicht absteigen werden – geschweige denn, wollten – dann wurde doch immer hervorgehoben, wie freundlich das Personal war und wie es sich um die Gäste bemühte. Das lässt einen wirklich hoffen und nach meiner – ja leider schon langjährigen – Erfahrungen ist es so, dass man in den Hotelzimmern zum Schlafen ist und nicht mehr. Wenn bei einem vierzehntägigen Bade-Urlaub ein mieses Zimmer in einem schrecklichen Hotel erwischt, dann hat das eine ganz andere Qualität. Wir sind allerdings guter Dinge.

Was hat sich noch so ergeben, bevor es losgeht: In Dubai haben wir eine deutschsprachige Tour organisiert bekommen, auf den Tower in Dubai geht es auch. Den anderen Tag nutzen wir für einen Ausflug nach Abu Dhabi – um mit den Worten des Herrn Papa zu sprechen: »Wenn man schon mal da ist…« Für Vietnam hat wohl jeder ein wenig in den Reiseführer geblättert, so manch einer weiß mehr (ich nicht) oder weniger (ich) Bescheid. Nachdem mir am Wochenende ein Zettel mit Hinweisen zu den Visa in Vietnam in die Hände gefallen ist und ich dort entnahm, dass zwei Passfotos benötigt werden, bin ich mal gespannt, wie viele Fotos wir morgen noch organisieren müssen und wie hektisch das werden wird. Emirates hat uns ein Upgrade in die Business Class für 500 Euro angeboten. Pro Person, für die Strecke Hamburg – Dubai. Wir haben erst einmal freundlich abgewunken.

Die Sachen sind noch nicht gepackt, es geht ja erst morgen Abend los, da reicht ein Packen auch morgen Vormittag noch. Die Technik ist aber schon mal sortiert und aufgeladen.

2012-12-14T13:51:12+00:0014. Dezember 2012|Categories: Unterwegs|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Abgebrüht