Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Helden des Tiefbaus

Heute morgen stand der Herr von SWN vor der Tür und informierte die beste Frau der Welt darüber, wie es denn mit dem Häuschen weitergeht. Ich hatte gestern schon eine Mail an SWN geschrieben, was denn mit unserem Vertrag wäre. Heute nachmittag rief Susann an und meinte, es gäbe kein Wasser mehr.

Da wir unsere Rechnungen brav bezahlen und vor dem Abschalten von Wasser ganz gewiss Mahnungen erfolgen würden, ging ich sofort davon aus, dass es nicht an uns lag. Die Nachbarn hatten auch kein Wasser. Aha, dachte ich mir, die Helden des Tiefbaus haben zugeschlagen!

Als ich nach Hause kam, hatte Susann bei den Wasserwerkern angerufen und gefragt, was denn Stand wäre, wir hätten kein Wasser. Ja, bei den Kabelarbeiten im Dorf hätte man eine Wasserleitung angebohrt.

Was für eine Überraschung. Aber für schnelles Internet würde ich heute Abend mal aufs Bad verzichten. Das mit der Toilette ist schon ärgerlicher, aber nun muss jeder in Mühbrook Opfer bringen. Mal schauen, wann das klare Nass bei uns wieder in sprudelnder Form in Erscheinung tritt.

2010-08-04T21:55:02+00:004. August 2010|Categories: Dies und Das|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Helden des Tiefbaus