Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Gebucht

Hier war nicht etwa ein Jahr Ruhe, das wäre ja extrem peinlich gewesen (nicht nur peinlich, wie bei den anderen beiden Blogs). Dies ist ein kleiner Abkömmling von »Das Beste vom Leben«, der sich nur mit Reisen beschäftigt. Vorerst sind hier die Geschichten unserer USA-Urlaube zu finden und natürlich auch der 2007er Südafrika-Trip.

Das letzte Jahr war, was Reisen anging, ein extrem trauriges Jahr. Man könnte auch sagen, ein verlorenes Jahr. Das soll in diesem Jahr anders werden.

Susann hat heute ihren Flug nach Toulouse gebucht. Einen Hinflug, das reichte. Denn ich werde schon da sein. Irgendwie muss mein Resturlaub ja verbraten werden und da habe ich mich entschlossen, allein auf Tour zu gehen und innerhalb von neun oder zehn Tagen bis Toulouse zu reisen, wo ich dann Susann am Flughafen abholen werden. Wie ich dort hinfahre, darüber kann ich mir in den nächsten Wochen ausgiebig Gedanken machen. Es gibt noch genügend Ecken in Frankreich, die ich noch nicht gesehen habe oder nur zu kurz.

Dann fahren wir noch ein wenig weiter südwärts, ich dachte mir, Andorra sollte man auch mal gesehen haben. Dann geht es zur Atlantikküste und von dort aus langsam in Richtung Norden. Vielleicht werde ich alte Stätten wieder besuchen, sicher neue Orte entdecken und ganz gewiss auch irgendwie auf Simenon Spuren wandeln. Wenn man schon mal in der Ecke ist.

Fest gebucht ist auch schon ein Paris-Urlaub im September. Sechs Leutchens sind wir schon und wir werden fünf Tage Paris unsicher machen. Und dann sparen wir auch schon fleißig auf das Jahresende hin. Da gibt es nämlich eine Wiederkehr nach Südafrika. Genaueres steht noch nicht fest, aber man kann sich denken, dass hier nicht regelmäßig aber hin und wieder Bewegung einkehren wird.

2009-02-15T20:21:27+00:00 15. Februar 2009|Categories: Südafrika 2009, Unterwegs|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Gebucht