Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Bei Paris

Natürlich! Wenn man es in einem globalen Zusammenhang sieht oder gar die Galaxis als Bezugspunkt nimmt, so haut das schon hin mit der Nähe, aber ansonsten die Meldung auf SPIEGEL Online angeht, mehr als fragwürdig. Paris und Moulins sind hunderte Kilometer von einander entfernt.

Nach ihrem filmreifen Ausbruch aus einem Gefängnis bei Paris lieferten sich zwei Straftäter eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei – und wurden gefasst.

Paris – Am Sonntagnachmittag hatten die zu langen Haftstrafen verurteilten 37 und 30 Jahre alten Männer im Hochsicherheitsgefängnis von Moulins in der Auvergne ihren Coup gestartet.

Das kommt heraus, wenn man unbedingt der Schnellste beim Verbreiten einer Nachricht sein möchte. Da bleibt keine Zeit mehr für einen Blick einen Atlas. Die es ja mittlerweile auch online gibt, was in diesem Fall aber nicht notwendig wäre, schließlich hatte Moulins seit vielen Jahren seine Position zu Paris kaum verändert, und so hätte es auch ein Atlas aus dem 19. Jahrhundert getan.

2009-02-17T14:30:23+00:0017. Februar 2009|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Bei Paris