Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

300 Kilometer weiter südwestlich

Zur Zeit ist reiseseitig ja nicht so viel los. Heide hin, Heide zurück. Das war es schon. Um so aufregender sind natürlich Reisepläne, die man schmiedet, auch wenn es noch 8 Monate Zeit bis zum Abflug sind. Noch aufregender ist es, wenn sich noch unerwartete Änderungen ergeben. Wie am Montag…

Die Eisbande hatte im letzten Jahr festgelegt: nächstes Ziel Warschau. Warum auch nicht. Eine europäische Hauptstadt und sehenswert sollte sie auch sein. Glauben wir bis Montag. Da rückte ein Mitglied der Eisbande mit Info raus, dass ihm gesteckt worden sei, das Warschau zwar nett sei, aber man besser nach Krakau fahren solle.

Wir hatten schon so ein schönes Hotel und so einen günstigen Flug nach Warschau. Pffffff. Na ja, warum auch nicht Krakau. Schließlich wollen wir vier Tage beschäftigt werden.

Der Flug ist nun doppelt so teuer, beim Hotel muss man auch ein wenig mehr hinlegen. Aber schöner ist es auch. Gebucht es, es kann losgehen.

2012-01-11T19:33:20+00:0011. Januar 2012|Categories: Unterwegs|Tags: , |Kommentare deaktiviert für 300 Kilometer weiter südwestlich