Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Die Zeit zerrinnt

Gar nicht so viele Einträge ist es her, da erinnerte uns der Mietwagen-Vermittler, dass es nur noch 149 Tage wären. Seitdem zähle ich so langsam herunter. Mittlerweile sind es nur noch 39 Tage. Das muss ja mal gesagt werden.

Es fehlt nur noch ein Hotel und bin ich mir ziemlich sicher, dass wir das in der Nähe von Disneyland buchen werden. Am letzten Tag in den USA werden wir noch mal so richtig Spaß haben!

Letztes Wochenende haben wir die Karten für Hearst Castle organisiert. Die Eintrittspreise für solche Attraktionen schlagen ja recht heftig zu Buche. Hearst Castle beispielsweise mit 24 Dollar. Das Monterey Bay Aquarium, das als Ereignis folgt, wünscht sich pro Nase 30 Dollar mit zwei Dollar Ermäßigung für Rentner.

Ich »terrorisiere« zwar meine Umgebung ständig mit der Information, wie viele Tage es noch bis zum Urlaubsbeginn sind. Aber es ist nur eine Zahl, aus der ich noch keine Konsequenzen gezogen habe. Beispielsweise brauchen wir noch einen Ersatz-Akku für die Video-Kamera, eine zusätzliche SD-Karte wäre sicher auch empfehlenswert. Ganz zu schweigen, dass wir bei dem ganzen Equipment, was wir mit uns herumschleppen, mit einem Adapter auch nicht mehr auskommen werden.

2011-04-03T16:19:24+00:003. April 2011|Categories: Unterwegs, USA 2011|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Die Zeit zerrinnt