Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Metroanschläge

In einem Gespräch neulich, kam zur Sprache, dass sich die Franzosen viel rabiater reagieren würden, wenn in Paris das passiert wäre, was in London mit den Bombenanschlägen passiert ist. Ich glaubte mich zu erinnern, dass das die Franzosen schon durch haben, lag aber bei der Zeit völllig daneben. Es ist schon zehn Jahre her.

Ob man aus diesen Bombenanschlägen von damals etwas gelernt hat: Ich glaube nicht.  Aber man hat sie sehr genau untersucht und in TP ist mal wieder ein guter Artikel zu dem Thema zu finden. Alle Welt reibt sich verwundert die Augen, dass es Briten gewesen seien, die die Bomben gezündet haben; aber auch schon die Franzosen haben vor zehn Jahren erkennen müssen, das die Bomben aus ihrer Mitte kamen.

Das Thema wurde auch schon Krimis thematisiert. Empfohlen sei hier Izzo mit seiner Marseille-Trilogie.

2005-07-14T10:00:49+00:00 14. Juli 2005|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Metroanschläge