Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Alle möglichen Bedrohungen

Heute war wieder mal so eine Mail von McAfee im Postkasten, zu denen ich eigentlich keine geschäftlichen Beziehungen pflege. Sei’s drum. Ein Satz war in der Mail dann aber doch ganz interessant.

»Diese Software garantiert keinen Schutz vor allen möglichen Bedrohungen.« Die Rede ist von einem Virenscanner und einer Firewall – hab ich schon, brauch ich nicht. Der Satz gibt mir aber doch zu denken. Was mag sich ein Verbraucher versprechen, wenn er sich die Software kauf und einsetzt. Das er ein wenig geschützt wird, oder? Nun wird dieses Wenige schon ausgeschlossen, denn auch Virenschutz und Angriffe auf den PC gehören doch in die Kategorie vor allen möglichen Bedrohungen. McAfee hat Glück. Ich wollte sowieso nichts von denen kaufen. Aber hätte ich das vorgehabt, hätte mir die Formulierung doch ordentlich zu denken gegeben.

2005-01-27T20:40:42+00:0027. Januar 2005|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Alle möglichen Bedrohungen