Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Oktober‐Ausflug und Aussichten

Es wäre Jammern auf hohem Niveau, wenn ich mich beklagen täte, dass die Aussichten ja gar düster sind und ich gar nicht mehr herumkomme.

Durch eine Dienstreise nach Nizza wird es sich ergeben, dass wir – so der Urlaubsgenehmigungs‐Gott gnädig ist – wir Anfang Oktober noch eine Woche in Südfrankreich verbringen werden. Geplant habe ich, dass wir uns in Richtung Marseille aufmachen. Über die Stadt habe ich schon diverse Bücher, vornehmlich Krimis, gelesen und auch Filme gesehen. Nun sollte man das mal selbst in Augenschein nehmen. Auch drumherum gibt es eine Reihe von Städten und Städtchen, die zum Verweilen einladen. Auch dem Rückweg würde ich mal gern in Lyon halt machen und die Altstadt besichtigen.

Mit dem Marokko‐Aufenthalt, den ich mir herbeigewünscht habe für den Februar nächsten Jahres, sieht es im Augenblick wohl nicht so dolle aus. Der fällt wohl einem neuen Kühlschrank und Velux‐Fenstern, die das Haus braucht, zum Opfer.

Und der nächste große Urlaub ist erst für den nächsten Herbst (also 2015) angesagt – südliches Afrika, womit im Augenblick noch nicht gesagt ist, ob es Namibia, Botswana oder Südafrika oder eine Kombination von allem wird.

2014-09-13T16:19:54+00:0013. September 2014|Categories: Unterwegs|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Oktober‐Ausflug und Aussichten