Ganz, ganz schlechte Nachricht - ohne JavaScript werden wir hier nichts...

Wassergrundstück

Was haben wir damals mit uns gerungen: In der Nähe vom Wasser wohnen oder nicht. Eine Geldfrage war es gewiss auch, aber irgendwann sagten wir uns: Wenn man am See wohnt, wie wir damals direkt, man nimmt ihn irgendwann als selbstverständlich hin. Muss also nicht sein. Der See ist für uns in Mühbrook nun weniger als fünf Minuten mit dem Fahrrad entfernt. Geht auch, wenn man Wasser braucht. Nun hat uns die Natur gut mitgespielt und aus unserem Grundstück trotzdem ein Wassergrundstück »gemacht«. Entwicklungspotential ist aber noch vorhanden…

2011-03-06T11:04:01+00:00 6. März 2011|Categories: Dies und Das|Kommentare deaktiviert für Wassergrundstück